OmniPage

OmniPage Professional 18

Professionelle Texterkennung für gescannte Dokumente und PDF-Dateien

Mit OmniPage Professional bearbeitet man Text aus gescannten Dokumenten oder PDF-Dateien. Die Software liest den Text von eingescannten Bildern ein und speichert das Ergebnis als flexibles Word- oder Excel-Dokument. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sehr gute Texterkennung
  • unterstützt zahlreiche Formate

Nachteile

  • läuft auf älteren Rechner langsam

Ausgezeichnet
9

Mit OmniPage Professional bearbeitet man Text aus gescannten Dokumenten oder PDF-Dateien. Die Software liest den Text von eingescannten Bildern ein und speichert das Ergebnis als flexibles Word- oder Excel-Dokument.

Hat man eine Dokument mit dem integrierten Scan-Programm eingelesen, öffnet man die Bild-Datei in OmniPage. Alternativ lädt man nahezu jedes beliebige Bildformat oder PDF von der Festplatte. Sobald sich die Datei in der Oberfläche befindet, liest die Software per OCR-Texterkennung Zeile für Zeile ein. Um das Ergebnis zu verbessern, öffnet OmniPage nach dem Lesevorgang ein Rechtschreibprogramm, mit dem man Fehler manuell beseitigt. Den eingelesenen Text speichert man als Word-, Excel-, HTML-Dokument oder PDF-Datei ab.

Mit dem in OmniPage enthaltenen Programmen PDFCreate und PDFConverter erstellt man PDF-Dokumente oder wandelt PDF-Dateien in das Word- oder Excel-Format um. OmniPage Professional bringt außerdem die Software PaperPort zur Dokumentenverwaltug mit.

Fazit OminPage bringt Texte zuverlässig auf das digitale Papier. Die integrierte OCR-Software funktionierte im Test gut, die seltenen Fehler beseitigt man schnell per Hand. Die einfache Handhabung und die zahlreichen Zusatzfunktionen machen OminPage Professional zu einem wertvollen Programm.

OmniPage

Download

OmniPage Professional 18